Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

English version

stay SOUND & CHECK yourself

Wir hatten bereits ein Radiofeature auf WDR3 Kultur am Mittag am 5.1.2021,

erste internationale Pressestimmen im IQ Mag.

und last but not least superschönes Feedback zu unserem Release Event auf der ESNS 2021.

Im Fokus des Buchprojekts "stay SOUND & CHECK yourself" stehen die Menschen hinter den Kulissen der Live-Musik- und Eventbranche. Konzerte, Festivals und andere Formate zu veranstalten, im Vorfeld und jenseits der Bühne alles für die magischen Momente zwischen Künstler*innen und Publikum zu planen, zu bauen und auszugestalten, kann gleichermaßen enorm erfüllend wie enorm belastend sein. Branchenexperten*innen aus über elf europäischen Ländern von UK über Dänemark, Deutschland, die Schweiz, Polen und Ungarn bis Serbien und Nordmazedonien erzählen in oft sehr persönlichen Einzelinterviews über ihre Erfahrungen mit Stress und psychischen Erkrankungen, über das was sie an ihrem Job lieben und was sie motiviert. Von der Bookerin oder Tourmanagerin über PR und Social Media bis hin zu Initiatoren von Programmen zur Nachwuchsförderung, Sicherheitsexperten und Festivaldirektorinnen und -direktoren werden dabei unterschiedliche Blickwinkel auf eine sehr lebendige und abwechslungsreiche Branche deutlich, zumal viele unserer Gesprächspartner*innen früher u.a. Clubbetreiber, Truckfahrer, und/oder selbst aktive Musiker*innen waren bzw. sind.

Die Einzelinterviews haben überwiegend im Herbst und Winter 2019 stattgefunden. Um den sehr besonderen Herausforderungen durch die Coronavirus-Pandemie Rechnung zu tragen, wurden im Sommer 2020 zusätzlich Gruppenpanels durchgeführt, in denen unsere Interviewees ihre Gedanken und Gefühle mit Blick auf die jüngsten Entwicklungen austauschen und gemeinsam Risiken und Chancen für den Kreativsektor ausloten. So ist gewissermaßen nebenbei auch ein zeitgeschichtliches Dokument entstanden. Gerahmt werden die Einzel- und Gruppengespräche durch eine allgemeinverständliche Einführung zu Stress und psychischen Belastungen inklusive Anregungen zur Selbstreflexion und durch einen Ausblick zu konkreten Handlungsmöglichkeiten für Arbeitgeber, Möglichkeiten professioneller Unterstützung sowie eine Linksammlung. Die Hinweise auf kostenlose weiterführende Ressourcen zum Thema dürften besonders für Solo-Selbstständige, kleinere Firmen und Non-Profit-Venues hilfreich sein.

Das Buch (DIN A4 Softcover, 284 Seiten, 18€) kann versandkostenfrei direkt beim Verlag sowie überall im Buchhandel und im Online-Handel bestellt werden. Der offizielle Release erfolgt auf der ESNS 2021, wo das Buch der Branche zusammen mit einigen unserer großartigen Interviewparter*innen in Form eines live gestreamten Conference Panel präsentiert wird.

Wir danken YOUROPE - The European Festival Association und der Hochschule Fresenius (Fachbereich Wirtschaft und Medien) für die Unterstützung des Projekts!